Hübsche Frau mit Klipp Haarschnitt
KLIPP Frisör darf sich ab sofort zu den besten Arbeitgebern zählen & als einziges Unternehmen auch bester Lehrlingsausbildner Österreichs 2016 nennen! KLIPP Frisör darf sich ab sofort zu den besten Arbeitgebern zählen.

KLIPP. Und immer vorne dabei

Ausgezeichnete Erfolge für ausgezeichnete Arbeit.

Durch kreative Leistungen und persönliches Engagement schaffen es KLIPP Mitarbeiter jedes Jahr wieder Nominierungen, Auszeichnungen und Preise zu gewinnen. Ein Vorbild dafür ist KLIPP Geschäftsführer und Gründer Ewald Lanzl mit zahlreichen Auszeichnungen:

  • österreichischer Bundesmeister 1976
  • österreichischer Staatsmeister der Friseure 1977
  • Weltmeisterschaftsteilnehmer 1978
  • Gewinner mehrerer internationaler Preise
Beruf und Familie Zertifikatsverleihung 2023

KLIPP wieder als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert!

Bereits seit November 2016 darf KLIPP die staatliche Auszeichnung "Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber" tragen.

Seit damals werden gezielte Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf gemeinsam mit den Mitarbeitern entwickelt und umgesetzt. Familienorientierung wird dadurch als kontinuierlicher Prozess im Unternehmen etabliert, Bestehendes wird gestärkt und Potentiale für die Zukunft entwickelt.

In den letzten Jahren wurden bereits zahlreiche Maßnahmen für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie gesetzt, wie zum Beispiel die verstärkte Unterstützung für Wiedereinsteigerinnen durch individuell abgestimmte Wochenarbeitszeiten und spezielle Seminare und Schulungen zur Auffrischung des Wissens, aber auch ganz allgemein die Sensibilisierung einer familienbewussten Unternehmenskultur.

Familienfreundlichkeit ist fest in unserer Unternehmenskultur verankert

Den Spagat zwischen Familie und Beruf zu meistern, ist für viele eine große Herausforderung. Beides darf sich nicht ausschließen, sondern muss in einer guten Vereinbarkeit lebbar sein.

Mit einem Frauenanteil von 97% ist es für KLIPP besonders wichtig, seine familienfreundliche Personalpolitik zu stärken und weiter auszubauen.

Daher war auch der Wunsch nach einer Re-Zertifizierung selbstverständlich. Mit dem Audit berufundfamilie und den daraus folgenden Maßnahmen gelingt es uns, die Familienfreundlichkeit im Unternehmen intern und extern sichtbar zu machen und uns so als attraktiver Arbeitgeber am Arbeitsmarkt zu positionieren

Familienfreundliche Maßnahmen in den nächsten Jahren

Unter anderem sind folgende familienfreundliche Maßnahmen in den nächsten 3 Jahren geplant:

- Ausweitung der Arbeitszeitmodelle in Hinblick auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

- Verstärktes Kontakthalten während der Karenz, um am Laufenden zu bleiben

- Aufzeigen von Beispielen wie Beruf und Familie gelebt werden kann, z.B. durch Geschichten von Mitarbeiter:innen.

- Aufzeigen von gelebter Vielfalt durch unterschiedliche Nationalitäten in den KLIPP Salons

KLIPP ist TOP ARBEITGEBER 2023

Das Magazin trend hat in Kooperation mit Statista, kununu und Xing im Rahmen eines aufwendigen Verfahrens auch dieses Jahr wieder die 300 besten Arbeitgeber Österreichs ermittelt. Hierfür wurden 8.000 zufällig ausgewählte Arbeitnehmer unter Berücksichtigung einer breiten regionalen und soziodemografischen Streuung, online befragt.

Den größten Einfluss auf das Gesamtergebnis hatte die Weiterempfehlungsbereitschaft für den eigenen Arbeitgeber.

Wir freuen uns sehr, dass sich KLIPP zu den TOP 300 Arbeitgebern 2023 zählen darf!

Trend top Arbeitgeber klipp 2024
Global creative awards

Global Creative Awards - National Gold Winner 2022


Unsere Stylistin Pamela Mayr wurde von der Fachjury bei den Global Creative Awards zum National Gold Winner Austria 2022 in der Kategorie "Creative Colorist of the Year" gekürt. Mitte Oktober geht es weiter nach Amsterdam, wo sie Österreich beim Live-Wettbewerb vertritt.

Herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen alles Gute in Amsterdam!

KLIPP ist Branchensieger „Preis-Leistungs-Verhältnis“

Einmal pro Jahr wird von der Österreichischen Gesellschaft für Verbraucherstudien eine Kundenzufriedenheitsanalyse durchgeführt. 1.800 Unternehmen erhielten insgesamt 250.000 Kundenbewertungen in unterschiedlichen Kategorien. KLIPP darf sich unter den Friseursalons über Platz 1 in der Kategorie „Preis-Leistungs-Verhältnis“ freuen.

KLIPP steht für sein faires Preis-Leistungsverhältnis und wir freuen uns, dass auch die Kunden diesen Mehrwert erkennen und honorieren!

1 Platz Preis Leistung
Color Zoom Yvonn

2019: KLIPP Friseurin gewinnt Österreich Finale der Color Zoom Challenge

Mit insgesamt vier Nominierungen ging KLIPP bei der Goldwell Color Zoom Challenge ins Rennen. KLIPP Friseurin Yvonn Szukaj aus Wien holte den Sieg in der Kategorie „Creative Colorist“ und hat Österreich bei der Live-Competition bei der International Global Zoom im September in Wien vertreten.

An der jährlich stattfindenden Color Zoom Challenge von Goldwell nehmen Friseurinnen und Friseure aus ganz Österreich teil.

Beim Wettbewerb geht es darum, mit seiner Kreativität und Leidenschaft den aktuellen Goldwell Trend neu zu interpretieren und seine ganz persönliche Farb-, Schnitt- und Stylingkreation zu entwickeln.

2019 stand im Zeichen der „REMIX“ Trendkollektion. Mutige Farbstatements, scharfe Konturen und starke Kontraste sowie ein Mix aus Pop und Punk zeichnen die Kollektion aus.

2019: Friseur-Oscar für KLIPP

Mit insgesamt sechs Nominierungen in fünf Kategorien ging KLIPP bei den Austrian Hairdressing Awards 2019 ins Rennen. Pamela Mayr konnte sich schließlich mit ihrer farbenstarken Kollektion in der Kategorie „Colour“ gegen neun weitere Nominierte durchsetzen und den heiß begehrten Award für KLIPP holen.

Mit ihrer handwerklich und künstlerisch großartigen Kollektion "Pixeling meets Shine Blending", konnte sich Pamela Mayr in der Kategorie „Colour“ gegenüber ihren neun Mit-Nominierten durchsetzen und die Jury überzeugen. Pamela Mayr, seit Lehrbeginn 1987 bei KLIPP Frisör tätig, ist Gründungsmitglied des KLIPP Fashion-Teams und zählt mit ihrer großen Berufserfahrung zu den absoluten Friseurprofis in der Branche. Ihre beiden Kollektionen, mit denen sie bei den diesjährigen Awards vertreten war, stellen ihr großes handwerkliches Können eindrucksvoll unter Beweis.

Meisterhaft in Szene gesetzt wurden Pamela Mayrs Kollektionen durch Fotograf Gerhard Merzeder und Visagistin Evelyn Karbach.

190428 Katharina Schiffl 1585
2019 global creative awards

WorldSkills Kazan 2019 – Team Austria triumphiert in Russland

Die 46 österreichischen Fachkräfte haben bei den diesjährigen Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Kazan groß abgeräumt. Das Team Austria konnte insgesamt 12 Medaillen bejubeln und hat als bestes Land der EU den internationalen Wettbewerb abgeschlossen.

KLIPP Friseurin Seda hat sich im letzten Jahr im Rahmen der SkillsAustria für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Mit Leidenschaft und Begeisterung hat sie in Kazan ihr großes handwerkliches Können unter Beweis gestellt und eine großartige Leistung gezeigt.

2018: Goldwell Color Zoom Challenge

Acht Mitglieder des KLIPP Fashion-Teams haben bei der Color Zoom Challenge 2018 von Goldwell teilgenommen. Bei der Österreichausscheidung der Challenge erreichte KLIPP zweimal Silber und einmal Bronze.

Pamely Mayr erreichte mit ihrer Frisur den 2. Platz als "Creative Colorist". Kerstin Peer erhielt die Bronze in dieser Kategorie. Seda Türkoglu errang den 2. Platz als "New Talent Colorist."

Color Zoom 2018
Yvonn Austrian Hairdressing Award

2017: KLIPP gewinnt erneut Frisöroscar

Als Newcomerin war KLIPP Salonleiterin Yvonn Szukaj bei den Austrian Hairdressing Awards 2017 in der Kategorie „Publikum“ nominiert. Am Ende hat sie das Rennen für sich entschieden und sich den heiß begehrten Award geholt.

Mit ihrer ausdrucksstarken und eleganten Kollektion konnte sich Yvonn Szukaj (Salonleiterin KLIPP Salon Donaufelderstraße, Wien) in der Kategorie „Publikum“ unter den insgesamt zehn nominierten Teilnehmern durchsetzen. Yvonns Kollektion, die an eine märchenhafte, zarte Eiskönigin erinnert, hatte bereits vorab die Jury begeistert.

Ineo 2

Vorbildlicher Lehrbetrieb - ineo Gütesiegel

Seit 2013 wird KLIPP mit dem ineo Gütesiegel der Wirtschaftskammer OÖ als vorbildlicher Lehrbetrieb ausgezeichnet. Mit dem ineo Gütesiegel zeichnet die Wirtschaftskammer OÖ Betriebe mit vorbildlichem Engagement in der Lehrlingsausbildung aus.

ineo steht dabei für Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung. Es sind dies genau jene Werte, die einen Wunsch-Lehrbetrieb ausmachen und die Jugendliche bei der Wahl ihres Lehrbetriebes als Entscheidungshilfen heranziehen.

zum Pressebericht
Klipp Meisterbetrieb Siegel 01

Meistergütesiegel

Der Gründer des Familienunternehmens Ewald Lanzl, ehemaliger Staatsmeister der Friseure, hat seine Fähigkeiten bei einer Meisterprüfung unter Beweis gestellt und den Titel Friseurmeister erlangt. Ein Meisterbetrieb zeichnet sich dadurch aus, dass der Unternehmer nicht nur die fachliche Qualifikation hat, also sein Handwerk beherrscht, sondern auch nachweislich in der Lage ist, Lehrlinge auszubilden und die nötige unternehmerische Qualifikation nachweisen kann.